Kürbissuppe mit Hähnchenbrustfilet

Kürbissuppe mit Hähnchenbrustfiletkuerbissuppe

Zutaten:
(4 Portionen)
Suppe:
500g Hokkaido-Kürbis
150g Lauchzwiebeln
240g Kartoffeln oder Süßkartoffeln
2 Knoblauchzehen
1 Gemüsebrühe-Würfel
1 Liter Wasser
1 EL Butter (20g) / Kokosöl
1 TL Salz, Pfeffer, Kurkuma, Koriander

Hähnchenbrustfilet:
460g Hähnchenbrustfilet
1 EL Dijonsenf
1/2 TL Cayennepfeffer

Zubereitung:
Das Fleisch in Stücke schneiden. Den Senf mit dem Cayennepfeffer vermischen, das Fleisch damit vermengen. Das Fleisch auf 4 Stäbchen spießen und im vorgeheizten Ofen bei 200Grad ca. 20 Minuten garen. Nach 10 Minuten einmal drehen.

Für die Suppe das Gemüse klein schneiden und in der Butter andünsten. Mit dem Wasser ablöschen, den Gemüsebrühwürfel und die Gewürze dazugeben. Alles ca. 15 Minuten kochen bis das Gemüse weich ist. Mit alles mit einem Pürierstab pürieren.
Ggf. mit Essblüten oder Kürbiskernen  dekorieren und zusammen mit einem Spieß servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.