Süßkartoffelbrot

Süßkartoffelbrot

Zutaten:
400g Süßkartoffeln (geschält)
100g Buchweizemehl
80g Kerne-Mix (z.B. Sonnenblumen-,Kürbiskerne)
20g Leinsamen (geschrotet)
20g Speisestärke
1 EL Apfelessig
1 TL Salz
1 TL Backpulver
1 TL Brotgewürz

Zubereitung:
Süßkartoffeln kochen, zermatschen und etwas abkühlen lassen. Restliche Zutaten dazugeben und die Masse
in eine Kastenform geben oder ein Leib formen. Wenn die Masse zu fest ist, ggf. etwas Wasser dazu geben.

Für ca. 30 Minuten bei 180 Grad backen

Quark-Eis

Quark-Eis

Zutaten:
200g Magerquark (laktosefrei)
20g Whey (z.B. Vanille)
1 Eiklar
gefrorene Beeren
Vanillearoma
Zimt

Zubereitung:
Eiklar steif schlagen. Quark mit Zimt, Aroma und Whey vermischen. Eischnee unterheben. Beeren druntermischen und für mindestens 30 Minuten ins Tiefkühlfach. Cremiger wird es, wenn man zwischendurch einmal umrührt.

Diät-Schokopudding

Diät-Schokopudding

Zutaten:
(4 kleine Portionen)

400g Blumenkohl
20g Backkakao
etwas Wasser
Vanillearoma
Süßstoff oder Flavdrops

Zubereitung:
Blumenkohl mit einem Schuss Essig weich kochen. Etwas abkühlen lassen und in einen Behälter geben.
Restliche Zutaten dazu geben und entweder in einem Smoothiemaker (wird besonders cremig) oder mit dem Pürierstab sehr fein pürieren.

Hähnchenspieße

Hähnchenspieße

Zutaten:
400g Hähnchenbrustfilet in Würfel schneiden.

Marinade:
1 EL Limettensaft
1/2 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 EL Chiliöl
1 EL Sambal Oelek
1/2 TL Pfeffer
1 TL Salz
1 EL Sojasoße
1/2 TL Kümmel
1/2 TL Koriander
etwas Ingwer

Zubereitung:
Alles in ein Gefäß geben und fein pürieren.

Das Fleisch darin einlegen und mind. 2-3 Std im Kühlschrank ziehen lassen.

Das Fleisch auf Spieße schieben und bei 180 Grad Umluft für 10 Minuten auf ein mit Backpapier ausgelegtem Blech legen, einmal wenden und für weitere 10 Minuten garen.

Garnelenspieß

Garnelenspieß

Zutaten:
Marinade:
1 Knoblauchzehe
1 EL Zitronensaft
Etwas Salz
Etwas Chili
1 TL Olivenöl

Zubereitung:
Knoblauch sehr fein schneiden, restliche Zutaten dazugeben und alles vermischen.

250g Garnelen in die Marinade geben und für mindestens 2 Std im Kühlschrank ziehen lassen.

Die Garnelen auf Spieße schieben und bei 180 Grad Umluft für 10 Minuten auf ein mit Backpapier ausgelegtem Blech legen, einmal wenden und für weitere 10 Minuten garen.

Tomatensuppe

Tomatensuppe

Rezept für 2 Portionen:

1 große Dose geschälte Tomaten (800g)
100g Sellerie
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Frische italienische Kräutermischung aus:
Oregano, Rosmarin, Salbei,
Thymian und Basilikum (alternativ getrocknet)
1 Brühwürfel
Salz, Pfeffer
500ml Wasser
1/2 TL Natron
Etwas Öl

Zubereitung:
Zwiebeln und Knoblauch im Öl anbraten, die restlichen Zutaten dazugeben und 15 Minuten köcheln lassen. Alles pürieren und nochmal kurz aufkochen. Wer es etwas dicker mag, kann 1EL Lupinenmehl dazugeben.

Fluffy Whey

Fluffy Whey

Zutaten:
20g Casein neutral
10g Whey Vanille oder Cocos
2 Eiklar
2 TL Flohsamenschalen
Zimt
etwas Wasser

Zubereitung:
Eiklar steif schlagen. Casein und Whey mit etwas Wasser verrühren, sodass eine Creme entsteht.
Die Flohsamenschalen dazugeben. Eiklar unterheben, mit Zimt bestreuen und für mind. 1 Stunde
in den Kühlschrank stellen.

1/2 Menge als Protein-Snack während der strengen Phase in der Stoffwechselkur.
Info: Wenn man in der Kur trainiert und Sport macht, ist eine zusätzliche Protein-Portion wichtig!

Gemüsesuppe mit Gewürzgarnelen

Gemüsesuppe mit Gewürz-Garnelen:

Suppe:
1/2 Blumkohl
1/2 Brokkoli
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Süßkartoffel
1/2 Stange Porree
1/4 Sellerieknolle
1 TL Ingwer
1 L Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Thymian
1 TL (Kokos-) Öl
etwas Petersilie

Garnelen:
225g Garnelen
Cayenepfeffer, Salz, Knoblauch, Pfeffer
1 TL Zitronensaft
1 TL Olivenöl

Zubereitung:
Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Das ganze Gemüse klein schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Porree anschwitzen. Restliches Gemüse dazugeben und mit der Brühe ablöschen. Alles ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Die aufgetauten Garnelen mit den Gewürzen vermischen und auf einem Spieß spießen. Die Spieße auf das Backpapier legen und ca. 20 Minuten im Ofen garen.

Das Gemüse in der Suppe mit einem Stabmixer pürieren und nochmal 5 Minuten köcheln lassen.

Die Suppe in Suppenteller füllen, einen Spieß dazulegen und etwas Petersilie drüber streuen.

Erdbeermarmelade mit Chiasamen

Erdbeermarmelade mit Chiasamen

Zutaten:

200g (TK-) Erdbeeren
2 EL Chiasamen
1-2 EL Agavendicksaft, Honig oder Xucker
ggf. etwas Abrieb einer Orangenschale
ggf. etwas Vanillearoma

Zubereitung:

Die Erdbeeren in einem Topf kurz aufkochen und pürieren. Kurz abkühlen lassen und die restlichen
Zutaten dazu geben. Gut vermischen und über Nacht in Kühlschrank stellen.

Vanille-Wolke mit Erdbeeren

Vanille-Wolke mit Erdbeeren

Zutaten:

5g Chiasamen
200ml Mandelmilch ungesüßt
200g Magerquark
15g Complete Vanille (oder Vanille Whey)
1 TL Flohsamenschalen
1 Eiklar
60g Erdbeeren

Zubereitung:

Die Chiasamen in der Mandelmilch etwas quellen lassen (ca. 5-10 Minuten). In der Zeit das Eiklar steif schlagen. Zu den Chiasamen das Complete/Whey-Pulver , den Quark und die Flohsamenschalen hinzufügen, zu einer glatten Masse verrühren. Das Eiklar unter die Masse heben. Die Erdbeeren dazu geben.